Mutter & Kind

malen & gestalten und erleben gemeinsam in einer Gruppe zusammen in verschiedenen Kulturen

Trägerin des Projektes:

Beatrix Vuille, Projektleiterin, Eidg. dipl. Kunsttherapeutin ED, Pädagogin 

Assistenz durch Praktikantin oder freiwillig Tätige

Mutter Kind Malen

Mütter und ihre Kinder aus verschiedenen Kulturen malen und gestalten gemeinsam und stärken auf diese Weise ihre Beziehung und Bindung  für einander. Kreative Methoden wie malen, gestalten und musizieren unterstützen die Kommunikation und die Möglichkeit miteinander in Kontakt zu treten. Kurssprache ist deutsch. Englisch, Französisch und italienisch sind zusätzliche Möglichkeiten um die Sprachbarriere aufzuheben.

Zielgruppe:

  • Mütter und ihre Kinder von 3-5 Jahren
  • Migrantinnen und Schweizerinnen ungeachtet des sozialen Status

Aktivitäten:

  • Austausch
  • Musikimprovisation
  • Themenzentriertes Malen und Gestalten im Atelier
  • Kunsterlebnisse in der Natur
  • Gemeinsames Znüni/ Zvieri mit Snacks aus Kulturen der Teilnehmerinnen

Ziele:

  • Leichtigkeit und Lebensfreude erleben
  • Zusammengehörigkeitsgefühl, Liebe und Bindung stärken
  • bei Jugendlichen und deren Mütter; Bindung stärken, Verschiedenartigkeit erkennen und akzeptieren lernen
  • Entspannung im Alltag
  • Interesse, Neugierde und Vernetzung der Frauen untereinander
  • Kreative Lösungsstrategien entwickeln
  • Flexibilität und neue Handlungsweisen im Alltag
  • Sprachverständnis der Migrantinnen verbessern

 

 Termine (mit Anmeldung), Dienstag oder Mittwoch 9.45-11.15:

September: 25. /Oktober: 3.  & 17./November: 14. & 21. / Dezember: 12. & 19.

Herzlich willkommen!  Ich freue mich auf euch! 

Damit  wir dieses Projekt durchführen können, sind wir auf Spenden angewiesen. Sind Sie interessiert etwas beizutragen? Gerne gebe ich Ihnen dazu weitere Auskünfte. Ich freue mich auf Ihre Anfrage!

Möchten Sie mehr über das Projekt erfahren? Gerne sind wir bei Fragen für Sie da und senden Ihnen bei Bedarf unseren Konzeptbeschrieb zu.