Mutter & Kind

Imagination- Spiel und Spass

Mutter und Kind malen & gestalten gemeinsam in einer Gruppe, zusammen in verschiedenen Kulturen

Trägerin des Projektes:

Beatrix Vuille, Projektleiterin, Kursleiterin, Eidg. dipl. Kunsttherapeutin ED, Pädagogin 

Assistenz durch Praktikantin oder freiwillig Tätige

Durchführung durch Projekte Netzwerke Thun

Mütter und Kinder- kommt – wir tauchen ein in unsere Phantasiewelt! Wir spielen gemeinsam und stellen uns vor welche speziellen Kräfte in unseren von Hand und Herz kreierten Figuren stecken. Wir gestalten die Figuren aus Papier, Klebestreifen, Gips, Stoff, Wolle, Fundgegenständen und Farbe. Lassen wir uns von den Figuren inspirieren und erfinden wir zusammen eine Geschichte. Offen bleibt ob wir sie vor Publikum aufführen. Phantasie, Spiel und Spass ist in diesem Kurs garantiert!

Daten und Zeiten:
Mittwoch: 14.00- 16.00
12. Juni, 26. Juni, 21. August, 4. September, 11. September, 2. Oktober

Durchführungsort:
Kunstküche, Hofstettenstrasse 14, Thun

PeNT_Spirale_Sh

Mütter und ihre Kinder aus verschiedenen Kulturen malen und gestalten gemeinsam und stärken auf diese Weise ihre Beziehung und Bindung  für einander. Kreative Methoden wie gestalten, malen, spielen und musizieren unterstützen die Kommunikation und die Möglichkeit miteinander in Kontakt zu treten. Kurssprache ist deutsch. Englisch, Französisch und italienisch sind zusätzliche Möglichkeiten um die Sprachbarriere aufzuheben.

Zielgruppe:

  • Mütter und ihre Kinder ab 3 Jahren
  • Migrantinnen und Schweizerinnen ungeachtet des sozialen Status

Aktivitäten:

  • Austausch
  • Gruppenspiele, Musikimprovisation
  • Themenzentriertes Gestalten und Malen im Atelier
  • Kunsterlebnisse in der Natur
  • Gemeinsames Znüni/ Zvieri mit Snacks aus Kulturen der Teilnehmerinnen

Ziele:

  • Leichtigkeit und Lebensfreude erleben
  • Zusammengehörigkeitsgefühl, Liebe und Bindung stärken
  • bei Jugendlichen/ Erwachsenen und deren Mütter; Bindung stärken, Verschiedenartigkeit erkennen und akzeptieren- annehmen lernen
  • Entspannung im Alltag
  • Interesse, Neugierde und Vernetzung der Frauen untereinander
  • Kreative Lösungsstrategien entwickeln
  • Flexibilität und neue Handlungsweisen im Alltag
  • Sprachverständnis der Migrantinnen verbessern

Weitere Kurse können durch Organisationen gebucht werden. Auf Ihre Anfrage freue ich mich!

 

Herzlich willkommen!  Ich freue mich auf euch!